Grünliberale Politik unterstützen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Kantonratswahlen 2016

mehr

Kantonsratswahlen

mehr

Kantonsratswahlen

mehr

Kantonsratswahlen

mehr

Kantonsratswahlen

mehr

Kantonsratswahlen

mehr

Kantonsratswahlen

mehr

Kantonsratswahlen

mehr

Stabile bilaterale Beziehungen mit der EU wichtiger denn je

» mehr

Stahlhelmfraktion drückt 5-Milliarden-Armee durch – ohne beschaffungsreife Projekte

» mehr

Teilrevision Steuergesetz und Finanzausgleich

Die Grünliberalen betrachten beide vom Regierungsrat vorgelegten Varianten als unausge- reifte Schnellschüsse die weder ausgewogen und noch ausgereift sind. In beiden müssten beträchtliche Anpassungen vorgenommen werden, wenn die Zielsetzung von nachhaltigen und ausgeglichenen Kantonsfinanzen erreicht werden soll. Mit den Gesetzesanpassungen soll aus der Sicht der Grünliberalen primär die verursachergerechte…

» mehr

Teilrevision Gesetzes Förderung des öffentlichen Verkehrs

Die Grünliberalen unterstützten die Reduktion des Pendlerabzugs auf maximal 6.000 Franken. Damit wird ein Schritt in die richtige Richtung gemacht. Die Finanzierung des überregionalen öffentlichen…

» mehr

Die Grünliberalen nehmen an den Kantonsratswahlen am 20.März 2016 teil

Die Grünliberalen Kanton Schwyz treten an den Kantonsratswahlen am 20. März 2016 in
14 Gemeinden mit 28 Kandidierenden an. Das erste Ziel ist es das Mandat von ihrem bisheri- gen Kantonsrat Markus Ming in Steinen zu bestätigen. Als zweites Ziel streben sie weitere Sitzgewinne im Kantonsrat an.

» mehr

Motion „Aufgaben- und Finanzreform“ der CVP/GLP-Fraktion

Das Ziel der Aufgaben- und Finanzreform ist, spätestens bis zum Legislaturbeginn 2020 die Aufgabenerfüllung dort anzusiedeln, wo sie am effizientesten erfolgen kann und deren Finanzierung nach dem Äquivalenzprinzip und unter fairer Belastung von Kanton, Bezirken und Gemeinden erfolgt. Ebenfalls ist eine dauerhafte Regelung zur verursachergerechten Finanzierung der NFA-Beiträge zu installieren.

» mehr

Vernehmlassungsantwort zur Teilrevision über den Finanzausgleich

Die Grünliberalen unterstützen die Bestrebungen des Regierungsrats den Finanzhaushalt im Kanton Schwyz mittel- und langfristig wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Wir teilen die Auffassung, dass der Finanzhaushalt des Kantons Schwyz seit Jahren strukturell überlastet ist und bloss mit weiteren Sparmassnahmen nicht saniert werden kann.

» mehr

Vernehmlassungsantwort zum Lehrplan 21

Die Grünliberalen unterstützen die Einführung und Umsetzung des Lehrplans 21. Die angestrebten Ziele können nach unserem dafürhalten mit der aufgezeigten kantonalen Umsetzung weitgehend realisiert werden. Die Neuorientierung hin zu Kompetenzen ist richtig.

» mehr

Vernehmlassungsantwort Fahrplanentwurf 2016

Vernehmlassungsantwort der Grünliberalen Partei des Bezirk March

» mehr

Verursachergerechte Finanzierung der NFA-Zahllast

Die Grünliberalen Kanton Schwyz setzen sich für Transparenz, Kostenwahrheit und für das Verursacherprinzip ein. Das gilt auch für die Finanzierung des Nationalen Finanzausgleichs (NFA). Die Auslöser der NFA-Zahllast sollen diese eigenverantwortlich mittragen.

» mehr

Postulat zur NFA Gerechtigkeit

Die Grünliberalen Kanton Schwyz setzen sich für Transparenz, Gerechtigkeit, Kostenwahrheit
und das Verursacherprinzip ein. Das gilt auch für den nationalen Finanzausgleich (NFA).

» mehr